Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Jugendherberge Hartenstein

Hartenstein

Herzlich willkommen!

Die Jugendherberge liegt in Hartenstein im Nürnberger Land. Die Herberge zeichnet sich durch seine Ruhige und Erlebnisfreudige Lage aus. Ideal um in der Natur zu entspannen oder durch die Wälder zu wandern. Kletterfreudige, Höhlenforscher sowie Natur- und Geschichtsfreunde fühlen sich hier sehr wohl. 

Das Haus verfügt über 64 Betten in 18 Zimmern (Ein- bis Sechsbettzimmer), drei Gruppenräume, einer davon ist als Bastelzimmer nutzbar und einen Speisesaal. Die Freizeit kann man nutzen, um an den drei Tennisplätzen, am Bolzplatz Fußball oder auch Freifeldschach zu spielen, ebenso gibt es einen Schlittenverleih und die Möglichkeit am Grillplatz zu grillen.

Bitte besuchen Sie für allgemeine Informationen die Webseite www.hartenstein.jugendherberge.de.

Informationen zur Barrierefreiheit Kurzbericht als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind nur über Treppen  zugänglich. 
  • 'Vorhandene Durchgänge sind mindestens 78 cm breit.
  • Türen sind mindestens 56 cm breit. 
  • Es gibt zwei gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung.  
  • Der Schalter ist an der niedrigsten Stelle 77 cm hoch. 
  • Es ist eine andere, gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.
  • Es sind 8 unterfahrbare Tische (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm mit einer Tiefe von 30 cm) vorhanden. 
  • Es ist kein WC für Menschen mit Behinderung vorhanden. 

Zimmer 15:

  • Das Zimmer ist ein Zimmertyp: Mehrbettzimmer.
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor wesentlichen Einrichtungsgegenständen (z.B. Schränken) 200 cm x 140 cm;
    links neben dem Bett 140 cm x 200 cm;
    rechts neben dem Bett 140 cm x 200 cm.
  • Das Bett ist 46 cm hoch.

Zimmer 16:

  • Das Zimmer ist ein Zimmertyp: Mehrbettzimmer.
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor wesentlichen Einrichtungsgegenständen (z.B. Schränken) 200 cm x 145 cm;
    links neben dem Bett 110 cm x 200 cm;
    rechts neben dem Bett 110 cm x 200 cm.
  • Das Bett ist 48 cm hoch.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es gibt einen optisch wahrnehmbaren Alarm im Außenbereich.
  • Eine induktive Höranlage ist nicht vorhanden.
  • Im Speiseraum gibt es Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld einschränken. Sitzbereiche mit geringen Umgebungsgeräuschen sind nicht vorhanden.
  • Im erhobenen Zimmer 16 ist eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden, im Zimmer 15 nicht.
  • Das Klingeln oder Anklopfen an die Zimmertür wird nicht durch ein Blinksignal angezeigt.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Haupteingang ist nicht visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt, jedoch durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Die erste und letzte Stufe der Treppen ins Kellergeschoss und in die Zimmer / öff. WC weist eine mit der waagerechten und senkrechten Stufenfläche visuell kontrastreiche Kante aus.
  • Alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind hell und blendfrei ausgeleuchtet.
  • Die Gehbahnen in Fluren sind überwiegende mit taktil erfassbaren Markierungen gekennzeichnet oder die Wände können als Orientierungshilfe genutzt werden.
  • Glastüren sind nicht mit Sicherheitsmarkierungen gekennzeichnet.
  • Es sind keine Hindernisse, z.B. in den Weg/Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Im Innen- und Außenbereich ist kein durchgängiges Leitsystem (z.B. Bodenindikatoren) vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name und Logo des Betriebes sind am Haupteingang von außen nicht klar erkennbar.
  • Visitenkarten/Prospekte mit Anschrift und Telefonnummer des Gastgebers liegen an der Rezeption sichtbar aus.
  • Es gibt keine Informationen in leichter Sprache. Informationen sind nicht mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt.
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.
  • Die Ziele der Wege befinden sich teilweise in Sichtweite oder es sind Wegezeichen in sichtbarem Abstand vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind nur über Treppen  zugänglich. 
  • 'Vorhandene Durchgänge sind mindestens 78 cm breit.
  • Türen sind mindestens 56 cm breit. 
  • Es gibt zwei gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung.  
  • Der Schalter ist an der niedrigsten Stelle 77 cm hoch. 
  • Es ist eine andere, gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.
  • Es sind 8 unterfahrbare Tische (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm mit einer Tiefe von 30 cm) vorhanden. 
  • Es ist kein WC für Menschen mit Behinderung vorhanden. 

Zimmer 15:

  • Das Zimmer ist ein Zimmertyp: Mehrbettzimmer.
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor wesentlichen Einrichtungsgegenständen (z.B. Schränken) 200 cm x 140 cm;
    links neben dem Bett 140 cm x 200 cm;
    rechts neben dem Bett 140 cm x 200 cm.
  • Das Bett ist 46 cm hoch.

Zimmer 16:

  • Das Zimmer ist ein Zimmertyp: Mehrbettzimmer.
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor wesentlichen Einrichtungsgegenständen (z.B. Schränken) 200 cm x 145 cm;
    links neben dem Bett 110 cm x 200 cm;
    rechts neben dem Bett 110 cm x 200 cm.
  • Das Bett ist 48 cm hoch.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es gibt einen optisch wahrnehmbaren Alarm im Außenbereich.
  • Eine induktive Höranlage ist nicht vorhanden.
  • Im Speiseraum gibt es Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld einschränken. Sitzbereiche mit geringen Umgebungsgeräuschen sind nicht vorhanden.
  • Im erhobenen Zimmer 16 ist eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden, im Zimmer 15 nicht.
  • Das Klingeln oder Anklopfen an die Zimmertür wird nicht durch ein Blinksignal angezeigt.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Haupteingang ist nicht visuell kontrastreich zur Umgebung abgesetzt, jedoch durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Die erste und letzte Stufe der Treppen ins Kellergeschoss und in die Zimmer / öff. WC weist eine mit der waagerechten und senkrechten Stufenfläche visuell kontrastreiche Kante aus.
  • Alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind hell und blendfrei ausgeleuchtet.
  • Die Gehbahnen in Fluren sind überwiegende mit taktil erfassbaren Markierungen gekennzeichnet oder die Wände können als Orientierungshilfe genutzt werden.
  • Glastüren sind nicht mit Sicherheitsmarkierungen gekennzeichnet.
  • Es sind keine Hindernisse, z.B. in den Weg/Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Im Innen- und Außenbereich ist kein durchgängiges Leitsystem (z.B. Bodenindikatoren) vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name und Logo des Betriebes sind am Haupteingang von außen nicht klar erkennbar.
  • Visitenkarten/Prospekte mit Anschrift und Telefonnummer des Gastgebers liegen an der Rezeption sichtbar aus.
  • Es gibt keine Informationen in leichter Sprache. Informationen sind nicht mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt.
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.
  • Die Ziele der Wege befinden sich teilweise in Sichtweite oder es sind Wegezeichen in sichtbarem Abstand vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Mai 2022 - April 2025

Information zur Kennzeichnung "Information zur Barrierefreiheit"

Bildergalerie

Jugendherberge Hartenstein

Adresse & Kontakt

Jugendherberge Hartenstein
Salzlecke 10
91235 Hartenstein
2

Telefonnummer:+49 9152 1296
E-Mail-Adresse:Hartenstein@jugendherberge.de
Website:http://www.hartenstein.jugendherberge.de

Partner & Lizenznehmer

BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH

Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2022 Reisen für Alle


Feedback