Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Hotel Viktoria

Oberstdorf

Bitte besuchen Sie für allgemeine Informationen die Webseite www.rollstuhl-hotel.de

Informationen zur Barrierefreiheit

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es ist kein  Parkplatz für Menschen mit Behinderung vorhanden.
  • Der Zugang zum Gebäude (Haupteingang) ist schwellen- und stufenlos möglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren Räume sind ebenerdig, per Aufzug (Kabine 109 cm x 140 cm, Türbreite 80 cm) oder durch Rampen (max. 6 % Steigung, Ausnahme: Parkplatz-Nebeneingang 13 %) erreichbar. 
  • Alle Durchgänge/Türen sind mind. 90 cm breit (Ausnahmen: Türen der Infrarotkabine und des Dampfbades, Tür zum Spielzimmer).
  • Rollator Scooter, Rollatoren und Rollstühle stehen zur Verfügung sowie Lifter, Dusch- und Toilettenrollstühle.

Zimmer 53 (im UG) und Zimmer 18 (1. Stock)

  • Die Bewegungsfläche neben dem Bett beträgt im Zimmer 53 auf einer Seite 117 cm x 203 cm, in Zimmer 18 113 cm x 203 cm.
  • Das Bett ist unterfahrbar.
  • Ein Pflegebett kann nicht zur Verfügung gestellt werden.
  • In dem Sanitärraum betragen die Bewegungsflächen neben dem WC im Zimmer 53 links 31 cm x 52 cm, rechts 120 cm x 52 cm, im Zimmer 18 WC links 21 cm x 52 cm, rechts 122 cm x 52 cm (Breite x Tiefe). Beidseitig sind Haltegriffe vorhanden, der linke ist hochklappbar.
  • Die Dusche ist stufenlos begehbar. Die Duschfläche ist im Zimmer 53 135 cm x 120 cm, im Zimmer 18 140 cm x 140 cm.  Es gibt Haltegriffe und einen Duschstuhl.
  • Das Waschbecken ist eingeschränkt unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.

Sanitärräume

  • In den Sanitärräumen betragen die Bewegungsflächen neben dem WC (Breite x Tiefe):
    • öffentl. WC im EG: rechts 155 cm x 53 cm, links 23 cm x 53 cm;
    • öffentl. WC im UG: rechts 87 cm x 62 cm, links 100 cm x 62 cm;
    • WC beim Schwimmbecken: rechts 20 cm x 52 cm , links 124 cm x 52 cm.         
    • Beidseitig sind Haltegriffe vorhanden. Auf der Seite des WCs, welche anfahrbar ist, ist der Halteriff hochklappbar.
  • Die Dusche  beim Schwimmbecken ist stufenlos begehbar. Die Duschfläche beträgt 124 cm x 140 cm. Es sind Haltegriffe angebracht. Ein Duschstuhl steht zur Verfügung.

Schwimmbecken Rubi-Quelle und Saunen

  • Zum Einstieg in das Schwimmbecken sind flache Treppenstufen mit Handlauf vorhanden. es gibt einen Personenlift und einen Deckenlifter.
  • Die Türbreite zur Infrarotkabine beträgt 60 cm, zur Bio-Soft-Sauna 85 cm, zur Finnischen Sauna 100 cm und zum Dampfbad 77 cm.
  • Die untere Bank in der Finnischen Sauna und in der Bio-Soft-Sauna ist wegklappbar.
  • Ein Saunarollstuhl kann zur Verfügung gestellt werden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Im Aufzug erfolgt die Bestätigung eines Notrufs akustisch. Alternativ sind Treppen vorhanden.

Restaurants

  • In allen Speiseräumen sind Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld einschränken.
  • Es gibt Tische mit geringen Umgebungsgeräuschen.
  • Auf der Terrasse ist keine elektroakustische Beschallung (Musiklautsprecher) vorhanden. In den anderen Speiseräumen ist eine elektroakustische Beschallung abschalt- bzw. regelbar.

Zimmer 53 (im UG) und Zimmer 18 (1. Stock)

  • Ein Fernseher mit Videotext ist vorhanden.
  • Es ist mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden.
  • Es steht ein kostenloser WLAN – Zugang zur Verfügung.
  • Das Anklopfen an der Zimmertür sowie das Klingeln des Telefons werden nicht durch ein Blinksignal angezeigt.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Außenwege haben keine visuell kontrastreiche oder taktil erfassbare Gehwegbegrenzung.
  • Der Haupt- und Nebeneingang ist visuell kontrastreich gestaltet.
  • Glastüren sind mit Sicherheitsmarkierung versehen.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Räume und Flure sind hell ausgeleuchtet.
  • Es sind meist keine Hindernisse, z.B. in den Weg / Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Der Beckenrand des Schwimmbeckens ist visuell kontrastreich abgesetzt, es führt ein Handlauf rund ums Becken.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
  • Es ist kein durchgängiges Leitsystem mit Bodenindikatoren vorhanden.
  • Im Aufzug erfolgt die Bestätigung eines Notrufs akustisch. Die Halteposition wird nicht durch Sprache angesagt.
  • Bei Treppen sind die Stufen nicht mit visuell kontrastierenden Kanten versehen.
  • Die Speisekarte der Restaurants ist nicht in schnörkelloser und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Angebotene Hilfsmittel: Lesehilfen (Lesebrillen, Lupen).

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Visitenkarten/Prospekte mit Anschrift und Telefonnummer des Gastgebers liegen im Zimmer oder an der Rezeption sichtbar aus.
  • Es sind keine Informationen in leichter Sprache vorhanden.
  • Es gibt keine Speisekarte mit Bildern der Speisen; die Speisen werden nicht sichtbar präsentiert (Buffet, Theke).
  • Informationen sind teilweise mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt.
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es ist kein  Parkplatz für Menschen mit Behinderung vorhanden.
  • Der Zugang zum Gebäude (Haupteingang) ist schwellen- und stufenlos möglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren Räume sind ebenerdig, per Aufzug (Kabine 109 cm x 140 cm, Türbreite 80 cm) oder durch Rampen (max. 6 % Steigung, Ausnahme: Parkplatz-Nebeneingang 13 %) erreichbar. 
  • Alle Durchgänge/Türen sind mind. 90 cm breit (Ausnahmen: Türen der Infrarotkabine und des Dampfbades, Tür zum Spielzimmer).
  • Rollator Scooter, Rollatoren und Rollstühle stehen zur Verfügung sowie Lifter, Dusch- und Toilettenrollstühle.

Zimmer 53 (im UG) und Zimmer 18 (1. Stock)

  • Die Bewegungsfläche neben dem Bett beträgt im Zimmer 53 auf einer Seite 117 cm x 203 cm, in Zimmer 18 113 cm x 203 cm.
  • Das Bett ist unterfahrbar.
  • Ein Pflegebett kann nicht zur Verfügung gestellt werden.
  • In dem Sanitärraum betragen die Bewegungsflächen neben dem WC im Zimmer 53 links 31 cm x 52 cm, rechts 120 cm x 52 cm, im Zimmer 18 WC links 21 cm x 52 cm, rechts 122 cm x 52 cm (Breite x Tiefe). Beidseitig sind Haltegriffe vorhanden, der linke ist hochklappbar.
  • Die Dusche ist stufenlos begehbar. Die Duschfläche ist im Zimmer 53 135 cm x 120 cm, im Zimmer 18 140 cm x 140 cm.  Es gibt Haltegriffe und einen Duschstuhl.
  • Das Waschbecken ist eingeschränkt unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.

Sanitärräume

  • In den Sanitärräumen betragen die Bewegungsflächen neben dem WC (Breite x Tiefe):
    • öffentl. WC im EG: rechts 155 cm x 53 cm, links 23 cm x 53 cm;
    • öffentl. WC im UG: rechts 87 cm x 62 cm, links 100 cm x 62 cm;
    • WC beim Schwimmbecken: rechts 20 cm x 52 cm , links 124 cm x 52 cm.         
    • Beidseitig sind Haltegriffe vorhanden. Auf der Seite des WCs, welche anfahrbar ist, ist der Halteriff hochklappbar.
  • Die Dusche  beim Schwimmbecken ist stufenlos begehbar. Die Duschfläche beträgt 124 cm x 140 cm. Es sind Haltegriffe angebracht. Ein Duschstuhl steht zur Verfügung.

Schwimmbecken Rubi-Quelle und Saunen

  • Zum Einstieg in das Schwimmbecken sind flache Treppenstufen mit Handlauf vorhanden. es gibt einen Personenlift und einen Deckenlifter.
  • Die Türbreite zur Infrarotkabine beträgt 60 cm, zur Bio-Soft-Sauna 85 cm, zur Finnischen Sauna 100 cm und zum Dampfbad 77 cm.
  • Die untere Bank in der Finnischen Sauna und in der Bio-Soft-Sauna ist wegklappbar.
  • Ein Saunarollstuhl kann zur Verfügung gestellt werden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Im Aufzug erfolgt die Bestätigung eines Notrufs akustisch. Alternativ sind Treppen vorhanden.

Restaurants

  • In allen Speiseräumen sind Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld einschränken.
  • Es gibt Tische mit geringen Umgebungsgeräuschen.
  • Auf der Terrasse ist keine elektroakustische Beschallung (Musiklautsprecher) vorhanden. In den anderen Speiseräumen ist eine elektroakustische Beschallung abschalt- bzw. regelbar.

Zimmer 53 (im UG) und Zimmer 18 (1. Stock)

  • Ein Fernseher mit Videotext ist vorhanden.
  • Es ist mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden.
  • Es steht ein kostenloser WLAN – Zugang zur Verfügung.
  • Das Anklopfen an der Zimmertür sowie das Klingeln des Telefons werden nicht durch ein Blinksignal angezeigt.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Außenwege haben keine visuell kontrastreiche oder taktil erfassbare Gehwegbegrenzung.
  • Der Haupt- und Nebeneingang ist visuell kontrastreich gestaltet.
  • Glastüren sind mit Sicherheitsmarkierung versehen.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Räume und Flure sind hell ausgeleuchtet.
  • Es sind meist keine Hindernisse, z.B. in den Weg / Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Der Beckenrand des Schwimmbeckens ist visuell kontrastreich abgesetzt, es führt ein Handlauf rund ums Becken.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
  • Es ist kein durchgängiges Leitsystem mit Bodenindikatoren vorhanden.
  • Im Aufzug erfolgt die Bestätigung eines Notrufs akustisch. Die Halteposition wird nicht durch Sprache angesagt.
  • Bei Treppen sind die Stufen nicht mit visuell kontrastierenden Kanten versehen.
  • Die Speisekarte der Restaurants ist nicht in schnörkelloser und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Angebotene Hilfsmittel: Lesehilfen (Lesebrillen, Lupen).

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Visitenkarten/Prospekte mit Anschrift und Telefonnummer des Gastgebers liegen im Zimmer oder an der Rezeption sichtbar aus.
  • Es sind keine Informationen in leichter Sprache vorhanden.
  • Es gibt keine Speisekarte mit Bildern der Speisen; die Speisen werden nicht sichtbar präsentiert (Buffet, Theke).
  • Informationen sind teilweise mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt.
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Juli 2016 - Juni 2019

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Rollstuhlfahrer"

Bildergalerie

Hotel Viktoria

Adresse & Kontakt

Hotel Viktoria
Riedweg 5
87561 Oberstdorf
2

Telefonnummer:+49 8322 977840
E-Mail-Adresse:info@viktoria-oberstdorf.de
Website:http://www.rollstuhl-hotel.de

Partner & Lizenznehmer

  • BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2019 Reisen für Alle