Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Haus Moselschleife

Bremm

Für allgemeine Informationen besuchen Sie bitte die Website www.moselschleife.nl/de/

Informationen zur Barrierefreiheit Kurzbericht als PDF

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Das Haus Moselschleife verfügt über 4 Ferienwohnungen (je 2 im EG bzw. OG), die jeweils ein Wohnzimmer mit Küche, ein Badezimmer, ein Mehrbett-, Doppel- und Pflegebettzimmer beinhalten. Nach Aussage des Betreibers sind alle Ferienwohnungen ähnlich.  Erhoben und beschrieben werden die Wohnungen „Altes Weingut“ und „Calmont“.
  • Es steht ein gekennzeichneter Parkplatz für Menschen mit Behinderung pro Ferienwohnung (insgesamt 4 Stück) zur Verfügung (Stellplatzgröße: 350 cm x 500 cm; Entfernung zum Eingang ca. 8 m).
  • Vom Parkplatz zum Eingang gelangt man über einen leicht begeh- und befahrbaren Weg.
  • Die Breite der Haupteingangstür beträgt 98  cm, der Zugang zum Gebäude erfolgt schwellen- und stufenlos. Die Eingangstür kann von außen und innen mit einer Fernbedienung / Plastik – Chip geöffnet werden. Die kleinere Bewegungsfläche vor / hinter der Tür beträgt 130 cm x 130 cm.
  • Alle für den Gast nutzbaren Räume sind ebenerdig oder per Aufzug erreichbar.
  • Die Türen und Durchgänge der öffentlichen Bereiche sind mindestens 90 cm breit.
  • Die Ferienwohnungen „ Klettersteig“ und „Klosterstuben“ im OG sind mit dem Aufzug erreichbar. Die Aufzugskabine ist 110 cm x 210 cm groß (Breite x Tiefe).
  • Hilfsmittel: Pflegebett, Duschstuhl, Bettpfanne, Pflegebadewanne

Ferienwohnung „Altes Weingut“ (EG)

  • Türen / Durchgänge sind mind. 90 cm breit (Ausnahme: lichte Breite der Doppelzimmertür beträgt 78 cm).
  • Mehrbettzimmer: Die kleinere Bewegungsfläche vor/ hinter der Tür beträgt 120 cm x 120 cm. Die Bewegungsflächen neben dem Bett betragen links und rechts 150 cm x 150 cm. Das Bett ist unterfahrbar.
  • Doppelzimmer: Die Bewegungsflächen neben dem Bett betragen links und rechts 90 cm x 200  cm. Das Bett ist unterfahrbar.
  • Zimmer mit Pflegebett: Die Bewegungsflächen neben dem Bett betragen links und rechts 150 cm x 200  cm. Das Pflegebett ist unterfahrbar.
  • Alle Betten in den Zimmern können je nach Bedarf verschoben werden. Das Lattenrost ist elektrisch verstellbar.
  • Es gibt eine zweiflügelige Verbindungstür zum Wohnzimmer.
  • Es ist eine absenkbare Kleiderstange vorhanden.
  • Sanitärraum: Bei der Badtür handelt es sich um eine elektrische Schiebetür.
  • Die Bewegungsflächen neben dem WC betragen: links 95 cm x 55 cm, rechts 30 cm x 55 cm, vor dem WC 300 cm x 300 cm.
  • Es sind hochklappbare Haltegriffe vorhanden. Die ebenerdige Dusche hat eine Bewegungsfläche von 150 cm x 150 cm.
  • Es gibt einen Haltegriff und einen Duschstuhl. Der Sanitärraum in der Ferienwohnung „Calmont“ hat die gleichen Maße, ist nur spiegelverkehrt.
  • Der Tisch in der Küche ist unterfahrbar.
  • Der Zutritt zum Balkon erfolgt über eine 2 cm hohe Schwelle. Dies kann mithilfe einer Anlegerampe überbrückt werden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Im Aufzug wird der abgehende Notruf akustisch bestätigt.
  • Es ist kein Fernseher mit Videotext im Wohnzimmer vorhanden.
  • Es ist mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden.
  • Es steht ein kostenloser WLAN–Zugang zur Verfügung.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Haupteingang ist visuell kontrastreich gestaltet und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Die Hausbeschilderung ist in gut lesbarer, kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Räume und Flure sind hell ausgeleuchtet.
  • Es sind meist keine Hindernisse, z.B. in den Weg / Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Im Aufzug erfolgt die Bestätigung eines Notrufs akustisch.
  • Bedienelemente sind taktil erfassbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Visitenkarten/Prospekte mit Anschrift und Telefonnummer des Gastgebers liegt an der Rezeption sichtbar aus.
  • Das Ziel des Weges ist meist in Sichtweite oder es sind Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Das Haus Moselschleife verfügt über 4 Ferienwohnungen (je 2 im EG bzw. OG), die jeweils ein Wohnzimmer mit Küche, ein Badezimmer, ein Mehrbett-, Doppel- und Pflegebettzimmer beinhalten. Nach Aussage des Betreibers sind alle Ferienwohnungen ähnlich.  Erhoben und beschrieben werden die Wohnungen „Altes Weingut“ und „Calmont“.
  • Es steht ein gekennzeichneter Parkplatz für Menschen mit Behinderung pro Ferienwohnung (insgesamt 4 Stück) zur Verfügung (Stellplatzgröße: 350 cm x 500 cm; Entfernung zum Eingang ca. 8 m).
  • Vom Parkplatz zum Eingang gelangt man über einen leicht begeh- und befahrbaren Weg.
  • Die Breite der Haupteingangstür beträgt 98  cm, der Zugang zum Gebäude erfolgt schwellen- und stufenlos. Die Eingangstür kann von außen und innen mit einer Fernbedienung / Plastik – Chip geöffnet werden. Die kleinere Bewegungsfläche vor / hinter der Tür beträgt 130 cm x 130 cm.
  • Alle für den Gast nutzbaren Räume sind ebenerdig oder per Aufzug erreichbar.
  • Die Türen und Durchgänge der öffentlichen Bereiche sind mindestens 90 cm breit.
  • Die Ferienwohnungen „ Klettersteig“ und „Klosterstuben“ im OG sind mit dem Aufzug erreichbar. Die Aufzugskabine ist 110 cm x 210 cm groß (Breite x Tiefe).
  • Hilfsmittel: Pflegebett, Duschstuhl, Bettpfanne, Pflegebadewanne

Ferienwohnung „Altes Weingut“ (EG)

  • Türen / Durchgänge sind mind. 90 cm breit (Ausnahme: lichte Breite der Doppelzimmertür beträgt 78 cm).
  • Mehrbettzimmer: Die kleinere Bewegungsfläche vor/ hinter der Tür beträgt 120 cm x 120 cm. Die Bewegungsflächen neben dem Bett betragen links und rechts 150 cm x 150 cm. Das Bett ist unterfahrbar.
  • Doppelzimmer: Die Bewegungsflächen neben dem Bett betragen links und rechts 90 cm x 200  cm. Das Bett ist unterfahrbar.
  • Zimmer mit Pflegebett: Die Bewegungsflächen neben dem Bett betragen links und rechts 150 cm x 200  cm. Das Pflegebett ist unterfahrbar.
  • Alle Betten in den Zimmern können je nach Bedarf verschoben werden. Das Lattenrost ist elektrisch verstellbar.
  • Es gibt eine zweiflügelige Verbindungstür zum Wohnzimmer.
  • Es ist eine absenkbare Kleiderstange vorhanden.
  • Sanitärraum: Bei der Badtür handelt es sich um eine elektrische Schiebetür.
  • Die Bewegungsflächen neben dem WC betragen: links 95 cm x 55 cm, rechts 30 cm x 55 cm, vor dem WC 300 cm x 300 cm.
  • Es sind hochklappbare Haltegriffe vorhanden. Die ebenerdige Dusche hat eine Bewegungsfläche von 150 cm x 150 cm.
  • Es gibt einen Haltegriff und einen Duschstuhl. Der Sanitärraum in der Ferienwohnung „Calmont“ hat die gleichen Maße, ist nur spiegelverkehrt.
  • Der Tisch in der Küche ist unterfahrbar.
  • Der Zutritt zum Balkon erfolgt über eine 2 cm hohe Schwelle. Dies kann mithilfe einer Anlegerampe überbrückt werden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Im Aufzug wird der abgehende Notruf akustisch bestätigt.
  • Es ist kein Fernseher mit Videotext im Wohnzimmer vorhanden.
  • Es ist mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden.
  • Es steht ein kostenloser WLAN–Zugang zur Verfügung.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Haupteingang ist visuell kontrastreich gestaltet und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Die Hausbeschilderung ist in gut lesbarer, kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Räume und Flure sind hell ausgeleuchtet.
  • Es sind meist keine Hindernisse, z.B. in den Weg / Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Im Aufzug erfolgt die Bestätigung eines Notrufs akustisch.
  • Bedienelemente sind taktil erfassbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Visitenkarten/Prospekte mit Anschrift und Telefonnummer des Gastgebers liegt an der Rezeption sichtbar aus.
  • Das Ziel des Weges ist meist in Sichtweite oder es sind Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

April 2017 - März 2021

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung"

Bildergalerie

Haus Moselschleife

Adresse & Kontakt

Haus Moselschleife
Moselstraße 49
56814 Bremm
11

Telefonnummer:+49 2675 9111991
E-Mail-Adresse:contact@moselschleife.nl
Website:http://www.moselschleife.nl/de/

Partner & Lizenznehmer

  • Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2021 Reisen für Alle