Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Ferienwohnung Erlengrund

Boxberg/O.L.

Mitten im Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und  Teichlandschaft und nur 10 km zum Lausitzer Seenland, befindet sich der Ferienhof Erlengrund. Das  kinderfreundliche Grundstück zwischen Feldern, Wald und Wiese bietet  einen erholsamen Urlaub in einer der fünf Ferienwohnungen. Für  Fahrradfahrer ist hier ein idealer Ausgangspunkt zum Radwandern. 

Informationen zur Barrierefreiheit

Der Ferienhof Erlengrund bietet drei Ferienwohnungen. Ferienwohnung 1 wurde erhoben und bildet die Grundlage der folgenden Bewertung. Ferienwohnung 2 wurde erhoben, ist aber nicht in die Bewertung eingeflossen. Ferienwohnung 3 ist fast baugleich wie Ferienwohnung 2 und wurde nicht erhoben. Das Heuhotel wurde erhoben, aber bei der Bewertung nicht berücksichtigt . 

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt sechs hauseigene, nicht gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße: 280 cm x 550 cm). Der Parkplatz ist nicht leicht begeh- und befahrbar.
  • Der Weg vom Parkplatz zum Eingang ist 50 m lang. Er ist nicht leicht begeh- und befahrbar.
  • Die Ferienwohnungen sind stufenlos zugänglich. Der Zugang zu Ferienwohnung 2 erfolgt über eine Schwelle von 2 cm.
  • Fast alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos zugänglich. Ausnahmen: In Ferienwohnung 2 ist der Zugang zum OG nur über eine Treppe möglich. Der Zugang zum Heuhotel ist nur über 12 Stufen möglich. Der Frühstücksraum und die Sauna sind nur über eine Schwelle von max. 3,5 cm Höhe zugänglich.
  • Fast alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 90 cm breit. Ausnahmen: In Ferienwohnung 2 gibt sind einige Durchgänge weniger als 70 cm breit. Die Tür zur Sauna ist 53 cm breit.
  • Außenwege (Rundgang über das Gelände, Weg zur Grillhütte) sind mindestens 100 cm breit und nicht leicht begeh- und befahrbar. Die Wege haben maximale Längsneigungen von bis zu 2 %. Es sind keine Sitzgelegenheiten vorhanden.
  • Im Frühstücksraum sind vier unterfahrbare Tische vorhanden (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von 30 cm).
  • Der Esstisch in Ferienwohnung 2 ist unterfahrbar (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von 30 cm).
  • In Ferienwohnung 1 + 2 sind die Arbeitsfläche in der Küche, die Spüle und der Herd nicht unterfahrbar.
  • Es ist kein öffentliches WC vorhanden, welches über max. einer Stufe erreichbar ist und eine Türbreite von min. 70 cm aufweist.
  • Es ist kein öffentliches für Menschen mit Behinderung konzipiertes WC vorhanden.

Ferienwohnung 1 (Doppelzimmer/Zweibettzimmer, Erdgeschoss )

  • Die Bewegungsflächen vor/hinter der Tür sind mindestens 200 cm x 126 cm groß.
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor wesentlichen, feststehenden Einrichtungsgegenständen (z.B. Schrank) 200 cm x 90 cm; zwischen den Einzelbetten 150 cm x 200 cm, rechts bzw. links stehen die Betten an der Wand.
  • Das Bett ist 58 cm hoch.
  • Die Tür öffnet nach innen.
  • Die Bewegungsflächen im Bad betragen:
    vor/hinter der Tür mindestens 150 cm x 164 cm;
    vor dem WC 200 cm x 100 cm; vor dem Waschbecken 136 cm x 167 cm;
    links neben dem WC 90 cm x 70 cm und rechts neben dem WC 164 cm x 90 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden. Die Haltegriffe sind hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Die Dusche ist schwellenlos zugänglich.
  • Die Bewegungsfläche in der Dusche beträgt 100 cm x 200 cm.
  • Es ist ein Duschsitz vorhanden oder kann bei Bedarf bereitgestellt werden.
  • Es sind Haltegriffe in der Dusche vorhanden.
  • Es ist kein Alarmauslöser vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keinen optisch deutlich wahrnehmbaren Alarm.
  • Im Frühstücksraum sind vier Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören.
  • Es gibt keinen Sitzbereich mit geringen Umgebungsgeräuschen (z.B. Sitzecke, separater Raum).

Ferienwohnungen 1 + 2 (Doppelzimmer/Zweibettzimmer)

  • Es ist mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden.
  • Das Klingeln oder Anklopfen an die Zimmertür wird nicht durch ein Blinksignal angezeigt, welches in allen Räumen wahrgenommen werden kann.
  • Es wird W-LAN angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume mitgebracht werden.
  • Außenwege haben teilweise eine visuell kontrastreiche oder taktil erfassbare Gehwegbegrenzung.
  • Die Eingänge sind visuell kontrastreich gestaltet und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Fast alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet. Ausnahmen: .Sauna und Heuhotel.
  • Die Glastüren in der Sauna sind nicht mit Sicherheitsmarkierungen gekennzeichnet.
  • In Ferienwohnung 2 sind Treppen vorhanden.
  • Treppen weisen mindestens an der ersten und letzten Stufe visuell kontrastreiche Kanten auf.
  • Treppen haben einen einseitigen Handlauf.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Die Ziele der Wege sind in Sichtweite.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.
  • Informationen sind nicht mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt.

Prüfbericht:
Download als PDF

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Der Ferienhof Erlengrund bietet drei Ferienwohnungen. Ferienwohnung 1 wurde erhoben und bildet die Grundlage der folgenden Bewertung. Ferienwohnung 2 wurde erhoben, ist aber nicht in die Bewertung eingeflossen. Ferienwohnung 3 ist fast baugleich wie Ferienwohnung 2 und wurde nicht erhoben. Das Heuhotel wurde erhoben, aber bei der Bewertung nicht berücksichtigt . 

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt sechs hauseigene, nicht gekennzeichnete Parkplätze für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße: 280 cm x 550 cm). Der Parkplatz ist nicht leicht begeh- und befahrbar.
  • Der Weg vom Parkplatz zum Eingang ist 50 m lang. Er ist nicht leicht begeh- und befahrbar.
  • Die Ferienwohnungen sind stufenlos zugänglich. Der Zugang zu Ferienwohnung 2 erfolgt über eine Schwelle von 2 cm.
  • Fast alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind stufenlos zugänglich. Ausnahmen: In Ferienwohnung 2 ist der Zugang zum OG nur über eine Treppe möglich. Der Zugang zum Heuhotel ist nur über 12 Stufen möglich. Der Frühstücksraum und die Sauna sind nur über eine Schwelle von max. 3,5 cm Höhe zugänglich.
  • Fast alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 90 cm breit. Ausnahmen: In Ferienwohnung 2 gibt sind einige Durchgänge weniger als 70 cm breit. Die Tür zur Sauna ist 53 cm breit.
  • Außenwege (Rundgang über das Gelände, Weg zur Grillhütte) sind mindestens 100 cm breit und nicht leicht begeh- und befahrbar. Die Wege haben maximale Längsneigungen von bis zu 2 %. Es sind keine Sitzgelegenheiten vorhanden.
  • Im Frühstücksraum sind vier unterfahrbare Tische vorhanden (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von 30 cm).
  • Der Esstisch in Ferienwohnung 2 ist unterfahrbar (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von 30 cm).
  • In Ferienwohnung 1 + 2 sind die Arbeitsfläche in der Küche, die Spüle und der Herd nicht unterfahrbar.
  • Es ist kein öffentliches WC vorhanden, welches über max. einer Stufe erreichbar ist und eine Türbreite von min. 70 cm aufweist.
  • Es ist kein öffentliches für Menschen mit Behinderung konzipiertes WC vorhanden.

Ferienwohnung 1 (Doppelzimmer/Zweibettzimmer, Erdgeschoss )

  • Die Bewegungsflächen vor/hinter der Tür sind mindestens 200 cm x 126 cm groß.
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor wesentlichen, feststehenden Einrichtungsgegenständen (z.B. Schrank) 200 cm x 90 cm; zwischen den Einzelbetten 150 cm x 200 cm, rechts bzw. links stehen die Betten an der Wand.
  • Das Bett ist 58 cm hoch.
  • Die Tür öffnet nach innen.
  • Die Bewegungsflächen im Bad betragen:
    vor/hinter der Tür mindestens 150 cm x 164 cm;
    vor dem WC 200 cm x 100 cm; vor dem Waschbecken 136 cm x 167 cm;
    links neben dem WC 90 cm x 70 cm und rechts neben dem WC 164 cm x 90 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden. Die Haltegriffe sind hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Die Dusche ist schwellenlos zugänglich.
  • Die Bewegungsfläche in der Dusche beträgt 100 cm x 200 cm.
  • Es ist ein Duschsitz vorhanden oder kann bei Bedarf bereitgestellt werden.
  • Es sind Haltegriffe in der Dusche vorhanden.
  • Es ist kein Alarmauslöser vorhanden.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keinen optisch deutlich wahrnehmbaren Alarm.
  • Im Frühstücksraum sind vier Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören.
  • Es gibt keinen Sitzbereich mit geringen Umgebungsgeräuschen (z.B. Sitzecke, separater Raum).

Ferienwohnungen 1 + 2 (Doppelzimmer/Zweibettzimmer)

  • Es ist mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden.
  • Das Klingeln oder Anklopfen an die Zimmertür wird nicht durch ein Blinksignal angezeigt, welches in allen Räumen wahrgenommen werden kann.
  • Es wird W-LAN angeboten.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume mitgebracht werden.
  • Außenwege haben teilweise eine visuell kontrastreiche oder taktil erfassbare Gehwegbegrenzung.
  • Die Eingänge sind visuell kontrastreich gestaltet und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Fast alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet. Ausnahmen: .Sauna und Heuhotel.
  • Die Glastüren in der Sauna sind nicht mit Sicherheitsmarkierungen gekennzeichnet.
  • In Ferienwohnung 2 sind Treppen vorhanden.
  • Treppen weisen mindestens an der ersten und letzten Stufe visuell kontrastreiche Kanten auf.
  • Treppen haben einen einseitigen Handlauf.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Die Ziele der Wege sind in Sichtweite.
  • Es gibt keine Informationen in Leichter Sprache.
  • Informationen sind nicht mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt.

Prüfbericht:
Download als PDF

Zertifiziert im Zeitraum:

Dezember 2020 - November 2023

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Gehbehinderung"

Bildergalerie

Ferienwohnung Erlengrund

Adresse & Kontakt

Ferienwohnung Erlengrund
Im Erlengrund 3 , OT Tauer
02943 Boxberg/O.L.
13

Telefonnummer:035895 50938
E-Mail-Adresse:erlengrund@web.de
Website:http://www.ferienhof-erlengrund.de/

Partner & Lizenznehmer

  • Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2021 Reisen für Alle