Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben
Mitmachen

Bundesteilhabepreis: Gleich 2 „Reisen für Alle“-Regionen unter den TOP 3

Der Bundesminister für Arbeit und Soziales, Hubertus Heil, hat zum zweiten Mal den von ihm ausgelobten Bundesteilhabepreis verliehen. Eine unabhängige Jury, bestehend aus 12 Expertinnen und Experten der Verbände von Menschen mit Behinderungen sowie aus Kommunen und Ländern, hat die Preisträger ausgewählt.

Gleich zwei herausragende „Reisen für Alle“-Partner waren unter den TOP 3 und konnten sich mit ihrem Angebot aus den insgesamt 56 Bewerbungen aus den Bereichen Destination, Infrastruktur, Reiseangebote und Informationen sowie digitale Lösungen positiv hervorheben. Deutlich wird, wie wichtig stimmige Urlaubsinspirationen für das barrierefreie Erleben und dass dazu Netzwerke von großer Bedeutung sind.

Mit ihrem Projekt Leistungsketten für barrierefreies Reisen überzeugte die OstWestfalenLippe GmbH, Fachbereich Teutoburger Wald Tourismus, die Jury und kam auf Platz 1. Insgesamt wurden in drei Jahren 61 Einrichtungen nach dem bundesweit einheitlichen Kennzeichnungssystem „Reisen für Alle“ zertifiziert und zu stimmigen Angebotspaketen zusammengefasst. Damit ermöglicht das Projekt Gästen und Einheimischen mit Einschränkungen attraktive Urlaubs- und Freizeiterlebnisse - von der Übernachtung über den Museumsbesuch bis zur Nutzung von Sport- und Wellnessangeboten. www.teutoburgerwald.de/barrierefrei

Auf den 3. Platz schaffte es die Erfurt Tourismus und Marketing GmbH. Im Rahmen des Projekts „Erfurt erlebbar für Alle“ wurde die Stadt Erfurt als barrierefreier Tourismusort durch das Kennzeichnungssystem „Reisen für Alle“ zertifiziert. Im Teilprojekt „barrierefreie Urlaubsinspiration“, das von 2018 bis 2020 realisiert wurde, hat die Erfurt Tourismus und Marketing GmbH in enger Zusammenarbeit mit touristischen Serviceorganisationen, Interessenverbänden und touristischen Leistungsträgern fünf „Urlaubsinspirationen“ zusammengestellt. Ziel des Projektes ist es, die touristischen Angebote für alle Gästegruppen erlebbar zu machen. www.erfurt-tourismus.de/barrierefrei

Hintergrund

Der Bundesteilhabepreis wird vom Deutschen Landkreistag, dem Deutschen Städtetag und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund unterstützt. Mit dem Preis wird auch eine Forderung der UN-Behindertenrechtskonvention nach umfassender Teilhabe aufgegriffen.

Mehr Informationen zum Bundesteilhabepreis auf www.bundesteilhabepreis.de. Auf der Website www.bundesfachstelle-barrierefreiheit.de erfahren Sie mehr über die InitiativeSozialraumInklusiv (ISI).

Mehr zur Zertifizierung barrierefreier Tourismusorte nach „Reisen für Alle“ finden Sie im Flyer zum Download

Zurück zur News-Übersicht

Eintrag veröffentlicht am: 30.11.2020