Reisen für Alle - Deutschland barrierefrei erleben

Hotel Haus vom Guten Hirten

Münster

Bitte besuchen Sie für allgemeine Informationen die Webseite www.hotel-guter-hirte.de.

Informationen zur Barrierefreiheit

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“:

  • Alle Räume und Einrichtungen sind stufenlos oder mit maximal einer Stufe zu erreichen.
  • Alle Durchgänge/Türen haben eine Mindestbreite von 70 cm.

Einzelne Bereiche erfüllen weitere Qualitätskriterien für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Alle Räume und Einrichtungen sind stufenlos zu erreichen.
  • Alle Durchgänge haben eine Mindestbreite von 90 cm.
  • Alle Flure sind mind. 96 cm breit.
  • Die Aufzugskabine hat eine Größe von 97 cm x 160 cm.
  • Die Bewegungsflächen weisen in den Sanitärräumen eine Mindestgröße von 130 cm x 70 cm (öffentliches WC 170 cm x 150 cm).
  • In den Sanitärräumen beträgt die Bewegungsfläche links oder rechts neben dem WC mind. 130 cm x 70 cm (öffentliches WC 67 cm x 61 cm). Es sind Haltegriffe vorhanden, und auf der Seite, die mit einem Rollstuhl angefahren werden kann, ist der Haltegriff hochklappbar.
  • In den barrierefrei konzipierten Zimmern ist die Dusche stufenlos erreichbar, die Duschfläche beträgt mind. 120 cm x 120 cm, es ist ein Duschstuhl vorhanden, und Haltegriffe sind angebracht.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt.

  • Räume und Einrichtungen sind hell ausgeleuchtet.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Im Aufzug erfolgt die Bestätigung eines Notrufs akustisch.

Restaurant

  • Es sind 13 Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden.
  • Es gibt 13 Tische, bei denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören. 
  • Es gibt 6 Tische mit geringen Umgebungsgeräuschen.
  • Es ist keine elektroakustische Beschallung (Musiklautsprecher) vorhanden.

Zimmer 110 und 211

  • Das Anklopfen an der Zimmertür wird nicht durch ein Blinksignal angezeigt.
  • Ein Fernseher mit Videotext ist vorhanden.
  • Es ist mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Außenweg hat eine visuell kontrastreiche Gehwegbegrenzung.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Räume und Flure sind hell ausgeleuchtet.
  • Es ist kein durchgängiges Leitsystem mit Bodenindikatoren vorhanden.
  • Im Aufzug erfolgt die Bestätigung eines Notrufs akustisch.
  • Die Halteposition im Aufzug wird durch Sprache angesagt.
  • Informationen sind in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt.

  • Es sind keine Informationen in leichter Sprache vorhanden.
  • Informationen sind nicht mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt.
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.

Informationen zur Barrierefreiheit:

Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer

Menschen mit GehbehinderungRollstuhlfahrer

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“:

  • Alle Räume und Einrichtungen sind stufenlos oder mit maximal einer Stufe zu erreichen.
  • Alle Durchgänge/Türen haben eine Mindestbreite von 70 cm.

Einzelne Bereiche erfüllen weitere Qualitätskriterien für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Alle Räume und Einrichtungen sind stufenlos zu erreichen.
  • Alle Durchgänge haben eine Mindestbreite von 90 cm.
  • Alle Flure sind mind. 96 cm breit.
  • Die Aufzugskabine hat eine Größe von 97 cm x 160 cm.
  • Die Bewegungsflächen weisen in den Sanitärräumen eine Mindestgröße von 130 cm x 70 cm (öffentliches WC 170 cm x 150 cm).
  • In den Sanitärräumen beträgt die Bewegungsfläche links oder rechts neben dem WC mind. 130 cm x 70 cm (öffentliches WC 67 cm x 61 cm). Es sind Haltegriffe vorhanden, und auf der Seite, die mit einem Rollstuhl angefahren werden kann, ist der Haltegriff hochklappbar.
  • In den barrierefrei konzipierten Zimmern ist die Dusche stufenlos erreichbar, die Duschfläche beträgt mind. 120 cm x 120 cm, es ist ein Duschstuhl vorhanden, und Haltegriffe sind angebracht.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen

Menschen mit Hörbehinderung gehörlose Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt.

  • Räume und Einrichtungen sind hell ausgeleuchtet.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.
  • Im Aufzug erfolgt die Bestätigung eines Notrufs akustisch.

Restaurant

  • Es sind 13 Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden.
  • Es gibt 13 Tische, bei denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören. 
  • Es gibt 6 Tische mit geringen Umgebungsgeräuschen.
  • Es ist keine elektroakustische Beschallung (Musiklautsprecher) vorhanden.

Zimmer 110 und 211

  • Das Anklopfen an der Zimmertür wird nicht durch ein Blinksignal angezeigt.
  • Ein Fernseher mit Videotext ist vorhanden.
  • Es ist mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden.

Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen

Menschen mit Sehbehinderungblinde Menschen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Außenweg hat eine visuell kontrastreiche Gehwegbegrenzung.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Räume und Flure sind hell ausgeleuchtet.
  • Es ist kein durchgängiges Leitsystem mit Bodenindikatoren vorhanden.
  • Im Aufzug erfolgt die Bestätigung eines Notrufs akustisch.
  • Die Halteposition im Aufzug wird durch Sprache angesagt.
  • Informationen sind in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.

Prüfbericht:
Download als PDF

Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen

Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen"

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt.

  • Es sind keine Informationen in leichter Sprache vorhanden.
  • Informationen sind nicht mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt.
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.

Zertifiziert im Zeitraum:

Dezember 2014 - November 2017

Information zur Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft Piktogramm "barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung"

Bildergalerie

Hotel Haus vom Guten Hirten

Adresse & Kontakt

Hotel Haus vom Guten Hirten
Mauritz-Lindenweg 61
48145 Münster
Nordrhein-Westfalen

Telefonnummer:0251 / 37870
Faxnummer:0251 / 3787460
E-Mail-Adresse:hotel@guter-hirte-muenster.de
Website:www.hotel-guter-hirte.de

Partner & Lizenznehmer

  • Verbund der Embrace Hotels e. V.
Logo des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
© 2016 Reisen für Alle